AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

für die Registrierung und Teilnahme von Veranstaltungen der diateam GmbH

§ 1 Geltungsbereich

    1. Diese Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) gelten zusammen mit der Datenschutzerklärung (gemeinsam die „diateam-Bedingungen“) für Ihre Registrierung für die Teilnahme an Veranstaltungen, sowie für alle im Zusammenhang mit diesen Veranstaltungen angebotenen Dienste, die von der diateam GmbH, Johann-Hammer-Str. 24, 97980 Bad Mergentheim (im Folgenden „diateam“ genannt) organisiert und durchgeführt werden.
    1. Sollte es erforderlich sein, ist diateam berechtigt, diese AGB mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. In diesem Fall wird diateam den für eine Veranstaltung registrierten Personen (im Folgenden „Nutzer“ genannt) die Änderungen in geeigneter Form mitteilen. Die Änderungen gelten als angenommen, wenn der Nutzer nicht innerhalb einer Frist von 14 Tagen ab Mitteilung schriftlich oder per E-Mail an info@diateam.de widerspricht. diateam wird den Nutzer im Rahmen der Mitteilung auf das Widerspruchsrecht und die Rechtsfolgen der Fristversäumung hinweisen. Im Fall des Widerspruchs ist diateam berechtigt, dem Nutzer zu kündigen.
    1. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende AGB des Nutzers werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, diateam hat ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt.
    1. Diese AGB können in der jeweils geltenden Fassung auf der Website www.ticket.diateam.de/agb abgerufen und gespeichert werden.

§ 2 Rahmenbedingungen der Veranstaltungen

    1. diateam bietet Veranstaltungen rund um Diabetes-Technologien für Fachpersonal sowie für Menschen mit Diabetes und deren Angehörigen an. Zu diesen Veranstaltungen gehören die diatec, eine Fortbildungsveranstaltung zu Diabetes-Technologien und der t1day, ein Veranstaltungstag für Menschen mit Diabetes und deren Angehörigen.
    1. Diese Veranstaltungen können als persönliche Veranstaltung vor Ort, als rein virtuelle Veranstaltung, oder als hybride Veranstaltung (persönlich vor Ort + virtuelles Angebot) durchgeführt werden. 
    1. Die Teilnahme an diesen Veranstaltungen ist kostenpflichtig. Die Teilnahmegebühren befinden sich auf den entsprechenden Webseiten der Veranstaltung und sind auf der Buchungsseite für die jeweilige Veranstaltung zu finden. Es können verschiedene Rabattmöglichkeiten ausgewiesen sein, die einen entsprechenden Nachweis erforderlich machen können. Ein Anrecht auf einen Rabatt besteht nicht.
    1. Vor Teilnahme an einer Veranstaltung ist eine Registrierung auf der Website von diateam zu den dort ausgewiesenen Teilnahmegebühren erforderlich. Spätestens mit der Registrierung kommt zwischen dem Nutzer und diateam eine Vereinbarung für die Teilnahme an der jeweiligen Veranstaltung zustande. Mit der Registrierung bestätigt der Nutzer seine Kenntnisnahme und uneingeschränkte Anerkennung des Inhalts dieser AGB.
    1. Es werden ausschließlich nur Anmeldungen berücksichtigt, wenn auf der Website von diateam das Anmeldeformular vollständig ausgefüllt wurde bzw. eine abgeschlossene Online-Registrierung vorliegt und die jeweilige Teilnahmegebühr vollständig eingegangen ist. Beim Onlinekauf gibt der Teilnehmer über den Button „Zahlungspflichtig registrieren“ am Ende des Online-Formular seinen verbindlichen Antrag zur Online-Registrierung für die jeweilige Veranstaltung ab. Die Anmeldung gilt als angenommen, wenn von diateam nicht innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Anmeldung und Zahlung der Teilnehmergebühr die Ablehnung erklärt wurde. 
    1. Die Teilnahmegebühr muss im Voraus bis sieben Tage vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung beglichen werden. Die Höhe der Gebühr richtet sich nach der beim Buchungsvorgang ausgewiesenen Teilnahmegebühr. Die Anmeldung kann nur nach vollständigem Zahlungseingang bestätigt werden.
    1. Soweit nicht explizit anders geregelt, beinhaltet die Teilnahmegebühr den Zugang zu der jeweiligen Veranstaltung inkl. aller angebotenen Programmpunkte (z.B. Symposium, Seminare, Partnerausstellung).
    1. Studenten benötigen einen zum Zeitpunkt der Anmeldung und für die Dauer der Veranstaltung gültigen Studentenausweis. Der Studentenausweis ist in Kopie der Registrierung beizufügen.
    1. Das Mindestalter für Anmeldungen liegt bei 16 Jahren. Mit der Registrierung bestätigt der Nutzer, mindestens 16 Jahre alt und nach geltendem Recht dazu berechtigt zu sein, Verträge abzuschließen. Nur geschäftsfähigen Personen ist es erlaubt, sich selbstständig zu registrieren. 
    1. Am t1day sind Kinder unter 16 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen zugelassen. 

§ 3 Zahlungsmöglichkeiten

    1. Die Teilnahmegebühr muss im Voraus entrichtet werden. Zahlungen können nur in EUR akzeptiert werden. Als Zahlungsmittel stehen Ihnen folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.
  • Bezahlung per Kreditkarte
  • Bezahlung per PayPal
  • Bezahlung per Stripe, Giropay und Sofortüberweisung
  • Bezahlung per Überweisung auf folgendes Konto: (nur in Ausnahmefällen, hier bitte zuvor Kontaktaufnahme mit diateam per Mail oder Telefon!)
    • Kontoinhaber: diateam GmbH
    • IBAN: DE82 6735 2565 0002 2863 67
    • BIC/SWIFT-Code: SOLADES1TBB
    1. Bei vor Ort stattfindenden Veranstaltungen ist eine Zahlung vor Ort in Bar nicht möglich. Schecks können nicht akzeptiert werden.

§ 4 Zugang zu den Veranstaltungen

    1. Die Teilnahmebescheinigung wird nach erfolgreicher Teilnahme im Anschluss an die Veranstaltung ausgestellt.
    1. Registriert sich der Nutzer für die persönliche Teilnahme vor Ort, erhält er von diateam eine Zugangsberechtigung in geeigneter Form, die bei Besuch der Veranstaltung vorzulegen ist. Nach Vorlage der Zugangsberechtigung bei der Anmeldung vor Ort, erhält der Nutzer einen Teilnehmerausweis, der zum Besuch der Veranstaltung berechtigt. Dieser Teilnehmerausweis ist während der gesamten Veranstaltung sichtbar zu tragen. Der Teilnehmerausweis ist dabei personalisiert und nur für den Nutzer gültig. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.
    1. Registriert sich der Nutzer für die virtuelle Teilnahme, erhält er von diateam die Zugangsdaten (z.B. Anmeldename und Passwort) zur virtuellen Veranstaltung vor Beginn der Veranstaltung. Bei Hybrid stattfindenden Veranstaltungen berechtigen diese Zugangsdaten zur virtuellen Teilnahme nicht zur Teilnahme vor Ort. Der Nutzer verpflichtet sich, die Zugangsdaten zur virtuellen Veranstaltung nicht mit Dritten zu teilen.

§ 4 Leistungen und Pflichten

    1. Das Programm der jeweiligen Veranstaltung wird unter Vorbehalt dem Nutzer angeboten. diateam behält sich das Recht vor, Änderungen am Programm vorzunehmen.
    1. Sollte eine Veranstaltung die Voraussetzungen für Fortbildungspunkte erfüllen, versucht diateam Fortbildungspunkte für diese Veranstaltung zu beantragen und Nutzer, die zum Erhalt dieser Fortbildungspunkte berechtigt sind, in geeigneter Weise zukommen zu lassen. Ein Anrecht auf Fortbildungspunkte besteht nicht.
    1. diateam bemüht sich ein interessantes Programm zu organisieren (z.B. Vorträge, Symposia, Seminare), das sich an den jeweils aktuellen klinischen und wissenschaftlichen Fragestellungen rund um Diabetes-Technologie orientiert. diateam sucht für die inhaltliche Ausgestaltung Referenten, die durch ihre fachliche und inhaltliche Expertise geeignet sind, das Programm mitzugestalten.
    1. diateam ist nicht verantwortlich für die Inhalte der Referenten, sowie für externe Links, Banner oder sonstige Informations- und Werbeangebote von Dritten. Soweit diateam mit Benachrichtigungen oder Links Zugang zu Angeboten Dritter ermöglicht, ist diateam für die dort enthaltenen Informationen nicht verantwortlich. Dadurch zustande kommende Rechtsgeschäfte führen ausschließlich zu vertraglichen Beziehungen zwischen dem Nutzer und dem jeweiligen Dritten. Insbesondere haben Änderung, Einstellung, sonstige Beendigung oder der Austausch externer Leistungen oder Leistungsstörungen im Verhältnis zwischen Nutzer und etwaigem Drittanbietern keinen Einfluss auf das Vertragsverhältnis zwischen diateam und dem Nutzer. Für Zusatzdienstleistungen von etwaigen Drittanbietern gelten die Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärungen der jeweiligen Drittanbieter, die selbst Vertrags- und Ansprechpartner der Nutzer sind. diateam übernimmt hierfür keinerlei Haftung oder Gewährleistung für die Leistung von Drittanbietern.
    1. Bei vor Ort stattfindenden Veranstaltungen können evtl. benötigte Hotelzimmer über ein Buchungssystem nach erfolgreicher Anmeldung bei der Veranstaltung reserviert werden. Die Kosten für die Übernachtungen sind von dem Nutzer selbst zu tragen.
    1. diateam empfiehlt, wertvolle, leicht zu entfernende Gegenstände unter Verschluss zu halten. Leistungen zur Obhut, Verwahrung oder sonstigen Wahrungen von Interessen der Nutzer werden nicht erbracht.
    1. Bei virtuellen Veranstaltungen oder Angeboten übernimmt diateam keine Gewährleistung für die ununterbrochene Erreichbarkeit des virtuellen Programms. diateam bemüht sich abzusichern, dass dem Nutzer das virtuelle Programm ohne Störungen zur Verfügung steht. Durch Wartungsarbeiten und/oder Weiterentwicklung und/oder andere Störungen (z.B. von Datenlieferanten oder anderen Dienstleistern) können die Nutzungsmöglichkeiten eingeschränkt und/oder zeitweise unterbrochen werden. Dadurch kann es unter Umständen auch zu Unterbrechungen der Teilnahme an der virtuellen Veranstaltung kommen. Daraus entstehen keine Entschädigungsansprüche der betroffenen Nutzer. 
    1. Zum Leistungsinhalt einer virtuellen Veranstaltung gehört nicht die hierfür erforderliche Nutzung des Internets. Für den Internetzugang, die technischen Voraussetzungen und die Konfiguration und Leistungsfähigkeit des Endgerätes zur Nutzung des virtuellen Angebots und die Aktualität der erforderlichen Software ist der Nutzer selbst und auf seine Kosten verantwortlich. 
    1. Der Nutzer ist verpflichtet, bei der Teilnahme an einer Veranstaltung diese AGB einzuhalten. 
    1. Der Nutzer muss eine Namensänderung schriftlich diateam mitteilen. Ein zusätzliches Anmeldeformular wird nicht benötigt, jedoch einen Nachweis für die Beibehaltung einer evtl. bestehenden reduzierten Gebühr. Für eine Namensänderung zu einer bestehenden Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 15 € erhoben.
    1. Der Teilnehmerausweis muss zu jeder Zeit während der Veranstaltungen von allen teilnehmenden Personen getragen werden. Ohne Teilnehmerausweis kann kein Zutritt zu den Räumlichkeiten der Veranstaltung gewährt werden. Zur Neuausstellung eines abhanden gekommenen oder vergessenen Teilnehmerausweises wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von
  • diatec 50,- €
  • t1day 15,- € 

berechnet. Der ursprüngliche Teilnehmerausweis verliert dadurch seine Gültigkeit

§ 5 Film- und Fotoaufnahmen, Urheberrechte

    1. diateam erstellt umfassendes Bildmaterial zur Darstellung und Dokumentation der Veranstaltungen. Die Film- und Fotoaufnahmen können von diateam im PR- und Werbebereich von weiteren Veranstaltungen eingesetzt werden. Mit der Anmeldung erklären sich die Nutzer damit einverstanden.
    1. Film- und Fotoaufnahmen auf einer Veranstaltung durch die Nutzer ist erlaubt. Die Nutzer erklären sich durch die Anmeldung zur Wahrung der Persönlichkeitsrechte der anderen Teilnehmenden bereit. Bei Aufnahmen von Vorträgen erklären sich die Nutzer zur Wahrung der Nutzungs- und Urheberrechte bereit.
    1. Die Arbeitsunterlagen von diateam sind urheberrechtlich geschützt und dürfen auch nicht auszugsweise ohne Einwilligung von diateam vervielfältigt oder verbreitet werden. diateam behält sich alle Rechte vor. Die Arbeitsunterlagen stehen exklusiv nur den Teilnehmenden zur Verfügung.

§ 6 Nutzungsdauer, Beendigung des Vertrags

    1. Der Vertrag beginnt spätestens mit der Registrierung gemäß §2.
    1. Eine kostenfreie Stornierung ist innerhalb vierzehn Tagen nach Vertragsabschluss möglich. Diese muss schriftlich an die diateam GmbH mitgeteilt werden; siehe hierzu die Widerrufsbelehrung.
    1. Der Vertrag endet nach Ende der Veranstaltung.
    1. Eine Veranstaltung kann aus wichtigem Grund, zum Beispiel bei zu geringer Teilnehmerzahl, bei Ausfall bzw. bei Erkrankung eines Referenten, Hotelschließung oder höherer Gewalt abgesagt werden. Im Falle einer zu geringen Teilnehmerzahl erfolgt die Absage nicht später als zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung. In allen anderen Fällen einer Absage aus wichtigem Grund sowie in Fällen notwendiger Änderungen des Programms wird der Veranstalter die Teilnehmer so rechtzeitig wie möglich informieren. Muss ausnahmsweise eine Veranstaltung abgesagt oder verschoben werden, sind weitergehende Ansprüche über die Rückzahlung der Teilnehmergebühr hinaus ausgeschlossen, außer in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens von diateam.
    1. Darüber hinaus ist diateam berechtigt, und hierzu erteilt der Nutzer mit seiner Anmeldung bereits die Einwilligung, eine ursprünglich als vor Ort geplante Veranstaltung als Online-Veranstaltung per Videokonferenz durchzuführen, insbesondere aber nicht nur dann, wenn aus z.B. Pandemiegründen eine Präsenzveranstaltung nicht durchführbar ist oder die Gefahr besteht, das eine Präsenzveranstaltung nicht durchgeführt werden kann.

§ 7 Haftung

    1. Für Therapieempfehlungen, die auf einer Veranstaltung von Referenten oder Dritten ausgesprochen werden, übernimmt diateam keinerlei Haftung.
    1. Sofern diateam eigene Informationen und Daten sowie Informationen von Referenten oder Dritter mittels Vorträgen, Hyperlinks (Internetverknüpfung) im Internet und auf mobilen Endgeräten zur Verfügung stellt, dienen diese Informationen und Daten allein Informationszwecken, ohne dass sich der Nutzer auf die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen berufen oder verlassen kann. 
    1. Die Teilnahme an einer Veranstaltung von Menschen mit Diabetes und deren Angehörigen ersetzt nicht die Konsultation eines Arztes, eines Psychologen oder einer sonstigen medizinischen, psychologischen oder anderen professionellen Beratung. Die Teilnahme ersetzt keinen Aspekt der Selbstführsorge und Selbstbehandlung. Durch die Teilnahme von Menschen mit Diabetes an einer Veranstaltung übernimmt diateam keinen Behandlungsauftrag.
    1. diateam übernimmt keine Gewährleistung oder Haftung, insbesondere nicht für direkte oder indirekte Schäden, die durch die Nutzung der Informationen oder Daten, die auf einer Veranstaltung oder den Diensten zu finden sind, entstehen. diateam übernimmt insbesondere keine Verantwortung für Inhalte oder die Funktionsfähigkeit, Fehlerfreiheit oder Rechtmäßigkeit von Informationen von Referenten oder Dritter.
    1. Es ist nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht möglich, alle Risiken im Zusammenhang mit der Nutzung des Internets auszuschließen. Daher übernimmt diateam keine Gewährleistung für technische Mängel, insbesondere für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit von virtuellen Angeboten.
    1. diateam haftet ferner nicht für
      • Inhalte von Dritten, soweit hierfür keine zwingende Haftung besteht, 
      • eine eventuelle Verspätung, Löschung, Fehlübertragung oder einen Speicherausfall bei der Kommunikation mit diateam, 
      • persönliche Wertgegenstände, sollten diese auf einer vor Ort stattfindenden Veranstaltung entwendet werden,
      • Verletzungen der Persönlichkeitsrechte, die durch Film- und Fotoaufnahmen anderer Teilnehmer der Veranstaltung entstanden sind,
      • Verletzungen von Nutzungs- und Urheberrechten, die durch Vorträge oder sonstigen Darstellungen von Referenten und Dritten entstanden sind,
      • Verletzungen von Nutzungs- und Urheberrechten, die durch Film- und Fotoaufnahmen von Teilnehmern der Veranstaltung entstanden sind,
      • Schäden am Computersystem oder sonstigen zur Nutzung an virtuellen Angeboten verwendeten technischen Geräten des Nutzers, 
      • die missbräuchliche Nutzung durch Dritte von Angaben und Informationen, welche die Teilnehmer selbst Dritten zugänglich gemacht haben,
      • für den Datenverlust von Nutzern oder für die unbefugte Kenntniserlangung Dritter von persönlichen Daten von Nutzern (z.B. durch Hacker). Eine Datensicherung oder Vorhaltung von Backups durch diateam erfolgt nach branchenüblicher Übung. 
    1. diateam übernimmt keine Haftung für Funktionsstörungen durch höhere Gewalt, Streik, Aussperrung, Betriebsstörung oder sonstige Beeinträchtigungen, es sei denn, dass dadurch entstandene Schäden durch einen Versicherer von diateam gedeckt sind und erstattet werden. 
    1. diateam haftet jedoch bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (d.h. Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf – (sog. Kardinalpflichten)), auf Schadensersatz. Soweit die Verletzung der Kardinalpflichten nur leicht fahrlässig geschah und nicht zu einer Verletzung des Lebens, Körpers oder der Gesundheit geführt hat, sind Schadensersatzansprüche der Höhe nach jedoch auf den typischen vorhersehbaren Schaden beschränkt.
    1. diateam haftet außerdem (a) in Fällen von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, (b) für die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die sich aus einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung ergibt (c) nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes, sowie (d) in allen anderen Fällen gesetzlich zwingender Haftung, jeweils nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften.
    1. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz gegen diateam – gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen der Verletzung von Pflichten aus dem Schuldverhältnis durch diateam, dessen gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen, aus § 311a BGB oder aus unerlaubter Handlung – ausgeschlossen.
    1. Soweit nach den vorstehenden Regelungen die Haftung von diateam eingeschränkt oder ausgeschlossen ist, gilt das auch für die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen von diateam.

§ 8 Datenschutz

Für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten gilt die Datenschutzerklärung, die unter dem folgenden Link abrufbar ist: https://www.diateam.de/datenschutz 

§ 9 Alternative Streitbeilegung

diateam ist nicht verpflichtet und nicht bereit an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. 

§ 10 Schlussbestimmungen

  1. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, Bad Mergentheim.
  1. Änderungen und Ergänzungen bedürfen der Textform; dies gilt auch für die Aufhebung der Textform. Mündliche Abreden sind nur wirksam, wenn sie schriftlich bestätigt werden.
  1. Durch die etwaige Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen sind sich die Parteien darüber einig, dass an deren Stelle eine Regelung tritt, die dem gewollten Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt.
  1. Vorbehaltlich anderslautender Regelungen bzw. anderweitiger Vereinbarungen kann der Nutzer alle Erklärungen an diateam per E-Mail oder per Brief an diateam übermitteln. diateam kann Erklärungen gegenüber dem Nutzer per E-Mail oder per Fax oder Brief an die Adressen übermitteln, die der Nutzer als aktuelle angegeben hat.

Stand: Juni 2024